Mehr als ein Job beim SkF Hagen

Wir bieten in unseren Arbeitsbereichen eine vielfältige und interessante Einstiegsmöglichkeit in unsere Fachverbandstätigkeit

  • Erzieher*innen
  • Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*inn*en
  • Kindertagespflegepersonen für unsere Großtagespflegestellen
  • Auszubildende in den Bereichen Erziehung (auch dual möglich)
  • Verwaltungsfachkräfte
  • Buchalter*innen (Finanzbuchhaltung)
  • Hauswirtschafter*innen für unsere stationäre Kinder- und Jugendhilfe
  • Technische Mitarbeiter*innen für unsere Haustechnik in unserer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung

 

Der SkF Hagen ist ein Fachverband in der katholischen Kirche. Kinder, Jugendliche, Frauen, Familien und deren Angehörige gehören zu unserer Zielgruppe.
Das besondere an uns: Haupt- und Ehrenamt sind bei uns in vielen Bereichen gemeinsam tätig – für ein gutes Gelingen vieler Herausforderungen.
Wir verstehen uns als ein multiprofessionelles Team und bieten unsere Unterstützung Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Religionszugehörigkeit und Orientierung an.

Unser Zusammenhalt und unsere kurzen Wege. Wir beim SkF in Hagen verstehen uns als Team. Wir ergänzen unsere Erfahrungen und entwickeln uns immer wieder weiter. Verlässlichkeit und Qualität sind unsere Stärke.

Beziehungen gibt es bei uns gratis.

  • Ein gutes Gehalt nach Tarif AVR mit Jahressonderzahlung von fast einem Monatsgehalt, Zulagen im Bereich Sund E
  • 30 Tage Urlaub (auf Basis einer 5-Tage-Woche) und diverse Erholungsextras plus zwei Regenerationstage
  • Eine sehr gute betriebliche Altersvorsorge, die sich richtig für dich lohnt
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die zu dir passen
  • Kollegialer Austausch im engagierten Team und regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Attraktives Business-Bike-Leasing –
  • Bis zu 60 % Rabatt beim Shopping im Mitarbeiterportal
  • Empfehlungsprogramm, falls du jemanden von früher gern im Team hättest

Wir freuen uns auf eine Online-Bewerbung über info@skf-hagen.de.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne auch telefonisch an uns. Natürlich geben auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vorort erste Auskünfte.

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hagen ist ein
Frauen- und Fachverband, der sich der Hilfe für Kinder, Jugendliche,
Frauen und ihre Familien in besonderen Lebenslagen widmet.

Die Flutkatastrophe vom 14. Juli 2021 hat in Hagen Schäden von unvorstellbarem Ausmaß hinterlassen. Viele Menschen haben ihre Existenzgrundlage ganz oder  teilweise verloren. Nach den ersten Hilfsaktionen und Soforthilfen tritt neben der psychosozialen Hilfe für Betroffene und Angehörige die Unterstützung beim Wiederaufbau in den  Vordergrund. Das SkF-Hochwasserbüro hat das Ziel, vom Hochwasser betroffene Menschen in ihrer materiellen und persönlich-sozialen Lebenssituation zu stabilisieren, familienunterstützende Angebote zu unterbreiten und den Sozialraum in seinen Netzwerken zu stärken.

Für die Beratung vom Hochwasser betroffenen Menschen suchen wir
möglichst zeitnah
eine/n
Sozialpädagogen*inn*en | Sozialarbeiter*in (Diplom/ BA) (w/m/d)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle.

Ihre Aufgaben:

  • Feststellung des Hilfebedarfs und Vermittlung finanzieller Hilfen sowie ggfls. Hilfe bei den notwendigen Anträgen
  • Informationen über und Vermittlung weiterer Hilfs- und Unterstützungsangebote
  • psychosoziale Beratungsangebote bzw. Vermittlung psychosozialer Angebote für die Betroffenen
  • Unterstützung und Begleitung bei Kontakten mit Behörden und Versicherungen
  • Unterbreiten von familienunterstützenden Angeboten
  • Stärkung des Sozialraumes
  • Zusammenarbeit mit allen Akteuren in der Hochwasserhilfe

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter/-pädagoge (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit den Flutopfern
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  • Führerschein Klasse B und Einsatz des eigenen PKW
  • Identifikation mit den Aufgaben und Zielen des Verbandes

Unser Angebot:

  • eine interessante, vielseitige, eigenverantwortlich wahrzunehmende Aufgabe flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • kurze Kommunikationswege
  • wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • eine interessante, vielseitige, eigenverantwortlich wahrzunehmende Aufgabe
  • Vergütung nach AVR (analog zum TVöD), (Leistungszulage, Weihnachtsgeld, 30
  • Tage Urlaub bei Fünftagewoche, 2 Regenerationstage, monatliche Sonderzahlung)
  • Kirchliche Zusatzversorgung

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an den

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hagen
Geschäftsführung
Michael Gebauer
Hochstr. 83 b, 58095 Hagen
Tel.: 0 23 31 – 36 74 30
E-Mail: info@skf-hagen.de

Drucken

 

 

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Ortsverein Hagen
ist Träger zahlreicher Dienste und ist in vielen sozialen Feldern aktiv.
Im Hagener Stadtgebiet sind wir mit 4 Großtagespflegestellen vertreten.

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung.

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Hagen
Geschäftsführung
Michael Gebauer
Hochstr. 83 b, 58095 Hagen
Tel.: 0 23 31 – 36 74 30
E-Mail: info@skf-hagen.de

 

Das Agnesheim Funckenhausen in Hagen ist eine Einrichtung
der Jugendhilfe mit vier stationären Wohngruppen, einem
Clearinghaus und einem Verselbstständigungsbereich. Zurzeit betreuen wir Kinder, Jugendliche und junge Heranwachsende im Alter von 8-20 Jahren

Das Agnesheim Funckenhausen bietet
2 Plätze für den
Bundesfreiwilligendienst

Wohngruppenalltag als ergänzende Mitarbeit bei den anfallenden Aufgaben wie z.B.:

  • Hausaufgabenbetreuung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Begleitung bei Einkäufen und Außenterminen
  • Fahrdienste
  • Durchführung von Freizeitangeboten

Haustechnischen Pflege und Instandhaltung als ergänzende Mitarbeit bei den
anfallenden Aufgaben, wie z.B.

  • Pflege und Gestaltung der Außenanlagen und Grünflächen
  • Allgemeine Reparatur- und Renovierungsarbeiten
  • Besorgungsfahrten
  • Renovieren und Einrichten neuer Wohnungen in unserem Verselbstständigungsbereich
  • Gestaltung der Umzüge der Jugendlichen

Ihr Profil:

  • Sie sind zwischen 18 und 68 Jahren alt
  • Haben Freude am Umgang mit Menschen
  • Verfügen ggf. über handwerkliches Geschick
  • Besitzen einen Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Kontinuierliche Begleitung und Anleitung
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Eine freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Die Vergütung mit einem monatlichen Taschengeld

Interesse? Neugier? Offene Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an unsere
Einrichtungsleitung des Agnesheimes, Tel. 02331 / 20 44 00.
Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung
Agnesheim Funckenhausen
Ansprechpartner:
David Schröder
Funckenhausen 3, 58089 Hagen-Vorhalle
Tel.: 02 33 1 20 44 00
www.agnesheim-hagen.de
info@agnesheim-hagen.de